- Ortsverband Berlin -
 



Herzlich Willkommen auf der WEB-Seite des Ortsverbandes Berlin


Über die

Kameradschaft der Feldjäger e.V.

 

Die Kameradschaft der Feldjäger ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein, der nach seiner Satzung insbesondere das Ziel verfolgt, das Feldjägerwesen der Bundeswehr ideell und – wo immer möglich – auch materiell zu unterstützen. Sie versteht sich zudem als ein Forum für alle Angehörigen des Feldjägerkorps und will daher dazu beitragen, aktive Feldjäger sowie die Reservisten, Ehemaligen und Freunde der Feldjägertruppe miteinander zu verbinden. Nicht zuletzt hat es sich die Kameradschaft der Feldjäger zur Aufgabe gemacht, das Wissen der Feldjägertruppe zu sammeln und zu bewahren. Zugleich ist die Kameradschaft der Feldjäger schließlich auch bestrebt, an der Pflege und Weiterentwicklung des Selbstverständnisses der Feldjägertruppe mitzuwirken.


Unsere Leitlinien und Ziele


Wir unterstützen

… die Feldjägertruppe ideell und, wo möglich, auch materiell im Rahmen unserer Möglichkeiten. Wir unterstützen in Not geratene Feldjäger und deren Angehörige und pflegen Kontakte zu außerdienstlichen Vereinigungen von Militärpolizeien und Polizeien im In- und Ausland.

 

Wir fördern

… die Feldjägertruppe und bilden dazu Patenschaften zu Einheiten und Dienststellen der Feldjägertruppe, Wir betreuen die Aktiven und Reservisten der Feldjägertruppe im In- und Ausland und fördert die freiwillige beorderungsunabhängige Reservistenarbeit.

 

Wir bewahren

… die Tradition der Feldjäger und fördert durch informative und gesellige Veranstaltungen und Vorträgen, die geistige Auseinandersetzung mit den Aufgaben von Militärpolizeien und den kameradschaftlichen Zusammenhalt.




Die KAMERADSCHAFT DER FELDJÄGER e.V. wurde am 6. Dezember 1980 in Sonthofen (siehe Bild links) gegründet. Sie ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Feldjägern aller Dienstgrade im Aktiven Dienst, Reservisten, Ehemaligen sowie Damen und Herren, die sich mit uns freundschaftlich verbunden fühlen, oder als Zivilbedienstete zur Feldjägertruppe in einem dienstlichen Verhältnis stehen oder standen.